Montag, 29. August 2016

»«. Drachenmond & der Käfig

Hola :3

Sicherlich habt ihr schon mitbekommen, dass »Ein Käfig aus Rache und Blut« am 20.08. als Taschenbuch und Ebook erschienen ist und der Start war ein voller Erfolg. 
Samstags ging es sofort mit dem Signieren der Vorbestellungen im Verlag selbst los und das hat mir einen riesigen Spaß bereitet. Das Buch, das einfach so wundervoll gestaltet wurde, endlich in den Händen zu halten ... ja, das war ein Wahnsinnsgefühl und lässt sich nur schwer beschreiben. Ihr versteht sicher meine wortnot. Haha.  Außerdem hätte ich niemals mit so vielen Vorbestellungen gerechnet, das hat mich tatsächlich positiv überrascht. 
Der Tag ging dann weiter, in dem ich gemeinsam mit meinen Kolleginnen, die ebenfalls ihre Bücher an diesem Tag bzw. Anfang August veröffentlicht hatten, eine Lesung im Drachennest gehalten habe. Julia Adrian, Alexandra Fuchs und Kerstin Ruhkieck sind einfach toll und ich hab sie alle drei ins Herz geschlossen. 
Die Lesung war ziemlich gut besucht und am Ende zählten wir, glaub ich, 50 Leute. Mehr hätten auch wirklich nicht ins Nest gepasst. xD Zudem war es noch sehr heiß, aber die Stimmung war super und ich habe mich richtig gut aufgehoben gefühlt. Abends gab es dann noch lecker Pizza, super Unterhaltung und viele Lacher, bevor es ins Bettchen ging, um Sonntags noch mal beim Packen der Bestellungen zu helfen. Das war auch ein Spaß :P 
Nun ist bereits über eine Woche seit der Erscheinung vergangen und das Ebook bewegt sich momentan irgendwo um Platz #470. Wahnsinn, oder? Das erschlägt mich beinahe, weil ich einfach nicht damit gerechnet habe. Vier Rezensionen gibt es auch schon und das Feedback von Lesern ist bisher durchweg positiv, was vermutlich nicht so bleiben wird, aber für den Moment genieße ich es einfach. 
Ich werde jetzt erneut in Teil 2 »Ein Thron aus Knochen und Schatten« eintauchen, um ihn so gut wie möglich zu verbessern. Er soll euch noch mehr umhauen, als es der Käfig vielleicht schon getan hat oder noch tun wird. 
Jedenfalls bedanke ich mich bei eurer immerwährenden Unterstützung, für eure lieben Kommentare und Nachrichten. Jedes einzelne Wort berührt mich. <3 

LAURA.

Klappentext: 


»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«

Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.
Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen