Freitag, 26. Februar 2016

»«. Drachenmond Verlag & Ein Käfig aus Rache und Blut

Ja, ihr habt richtig gelesen. Meine neue postapokalyptische Jugendfantasytrilogie "Ein Käfig aus Rache und Blut" wird im Drachenmond Verlag erscheinen. Ich bin selbst noch ganz aus dem Häuschen und mir fällt es nach wie vor schwer, das zu begreifen. Es ist ein wundervolles Gefühl. :D Vor allem macht es mich glücklich, dass EKaRuB diese Möglichkeit bekommt, da ich wirklich Großes mit dieser Reihe vorhabe. Es wird noch so viel in den Folgebänden geschehen. Hach. x) Noch gibt es kein genaues Erscheinungsdatum, etwa im Sommer könnte es soweit sein. Ich fiebere schon daraufhin. <3

Ihr wollt mehr über den Drachenmond Verlag erfahren? Schaut doch mal auf der Homepage oder auf der zugehörigen Facebook Seite vorbei.

Dienstag, 23. Februar 2016

»«. MODIA als Taschenbuch | 2016


Ich weiß, ich habe das Blog etwas vernachlässigt, aber es gab so viel anderes zu tun und irgendwie hat mir die Motivation gefehlt. Nun gibt es aber wieder Neuigkeiten und zwar kann man ab sofort den fünften Band der "Die-Unwandelbaren"-Reihe kaufen. http://amzn.to/1L923wm

Zwei Jahre habe ich mit dieser Reihe verbracht. Ich habe geplant, geschrieben, korrigiert, veröffentlicht, gelacht und geweint. Ich bin so dankbar für die Möglichkeit, diese Erfahrungen als SPler gemacht und dabei solche Freunde und Leser wie euch gewonnen zu haben. Als ich mich an Neujahr 2014 dazu entschlossen hatte, endlich meine Schreibkarriere anzuziehen, hätte ich nicht geglaubt, dass ich es auch wirklich schaffen könnte. Ich kannte mich selbst nicht, wusste nicht, wozu ich fähig war und was ich noch lernen konnte. Alles erschien mir groß, weit entfernt und angsteinflößend. Doch je mehr ich mich in meine Geschichte verliebte, desto einfacher wurde es. Plötzlich war mir klar, wofür ich kämpfte, wofür ich schrieb. Menschen haben mich schief angeguckt, nachdem Pharos im September 2014 erschien und ich ihnen erklärte, dass ich alles auf eigene Faust gemacht hatte. "Wie? Ohne Verlag?" - JA, verdammt. Ohne Verlag! ... Das geht auch und es hat mich um mehrere Erfahrungen reicher gemacht. Das Gespräch wurde aber nicht angenehmer, als dann die Frage kam, wie viele Bände denn noch kämen. "Vier? Haha. Hast du überhaupt so viele Ideen?" ... Oh ja, die hab ich und noch viel mehr!

Ich habe nie locker gelassen und immer weitergeschrieben, denn meine Figuren und Story haben mir die Liebe zurückgegeben, die ich ihnen geschenkt habe. Und so schrieb sich ein Band nach dem anderen, ohne dass ich in ein Loch gefallen wäre. 2015 folgten also Hydra, Arsida und Psira. Neujahr 2016 rollte dann Modia noch hinterher und jetzt, mit dem Taschenbuch, ist wirklich alles vorbei. Ich könnte glücklicher nicht sein. Und dankbar für so viele Menschen, die mir zur Seite gestanden haben. Danke! <3

... Hoffentlich werdet ihr mich auch zukünftig begleiten. „smile“-Emoticon Ich bin stolz darauf, euch zu haben. :)

Montag, 1. Februar 2016

»«. Cover Monday #4


Hallöchen. :) Der Januar ist vorbei und mein lieber Scholli, was für ein Monat das für mich war. Am meisten wurde er durch die Longlist Nominierung von PHAROS gekrönt. Kann es immer noch gar nicht richtig fassen xD Kommen wir zum Wesentlichen. Cover Monday wurde von Maura von The emotional life of books ins Leben berufen und jeder, der mitmacht, präsentiert quasi ein schönes Cover :)

Heute habe ich mich für dieses tolle Schätzchen entschieden. Starflight von Melissa Landers. Das Buch wird morgen erscheinen, aber leider erst in anderthalb Wochen bei mir einziehen. *seufz* Ich freue mich schon sehr darauf. Ich muss sagen, hier hat mich das Cover zum Kaufen gebracht, denn es vermittelt genau das, was es sollte: das Genre. SciFi. Melissa Landers ist außerdem für ihre Liebesgeschichten bekannt zB in Alienated. Ich habe schon viel Gutes über sie gehört und meine Erwartungen sind hoch. 
Das Cover gefällt mir wegen dem goldenen Staub so gut, der perfekt integrierten Schrift und der Galaxis im Hintergrund. Ein absoluter Volltreffer, wenn man auf diese Art der Cover steht, wie ich finde :) 

Darum geht's:
Solara Brooks needs a fresh start, someplace where nobody cares about the engine grease beneath her fingernails or the felony tattoos across her knuckles. The outer realm may be lawless, but
it's not like the law has ever been on her side.

Still, off-world travel doesn't come cheap; Solara is left with no choice but to indenture herself in exchange for passage to the outer realm. She just wishes it could have been to anyone besides Doran Spaulding, the rich, pretty-boy quarterback who made her life miserable in school.

The tables suddenly turn when Doran is framed for conspiracy on Earth, and Solara cons him into playing the role of her servant on board the Banshee, a ship manned by an eccentric crew with their own secrets. Given the price on both Doran and Solara's heads, it may just be the safest place in the universe.

It's been a long time since Solara has believed in anyone, and Doran is the last person she expected to trust. But when the Banshee's dangerous enemies catch up with them, Solara and Doran must come together to protect the ship that has become their home-and the eccentric crew that feels like family. (amazon)

Wie gefällt es euch? :)

LAURA.