Freitag, 30. Dezember 2016

Jahresrückblick & Neuer Name


Wir beenden das Jahr mit einem Jahresrückblick in Büchern. Ihr könnt ihn oben bewundern. :D

100 Bücher. So viele habe ich in diesem Jahr gelesen und es war mir eine Ehre und eine Freude zugleich. Ich durfte in so wundervolle Geschichte eintauchen, schloss Bekanntschaften mit Charakteren, die ich ins Herz geschlossen habe, und mir war es erlaubt, mit ihnen mitzufiebern. <3 100 Bücher und keines davon hätte ich missen mögen.
Ja, es waren auch ein paar wenige Flops dabei, aber der Großteil war einfach grandios. Allen voran die "Poison Study"-Reihe von Maria V. Snyder, die mich in ihren Bann geschlagen hatte. Sie zeigte mir, dass es sich auch lohnt, mal wieder hinter die Neuerscheinungen und aktuellen Bestseller zu schauen, denn Schätze wie diese lassen sich sicherlich noch viel öfter finden.
Zudem verliebte ich mich in die "Falling Kingdoms"-Reihe von Morgan Rhodes, deren 5. Band ich momentan nur in kleinen Häppchen lese, weil ich nicht will, dass es so schnell vorbei ist. Vom Schreibstil vielleicht nicht die großartigste Schriftstellerin, aber handlungstechnisch? Drama hoch 10 und ich liebe es :D
... und dann, ja, dann wäre da noch Queen Sarah J. Maas. Sie musste mich mit ihrer Throne of Glass- Reihe jedes Mal aufs neue überzeugen und mit "Empire of Storms" hat sie es dieses Mal zu 100 % geschafft. Ich habe das Buch verschlungen, doch ... ja, es gab dieses Jahr tatsächlich noch ein anderes Buch, das dieses übertrumpfen konnte. Welches kann es nur sein? Ihr wisst es doch schon ...
ganz genau. A Court of Mist and Fury. Ich weiß nicht, was ich erwartet habe, als ich zu dem 2. Teil gegriffen habe, außer dass es nicht das war. Die Handlung und die Charaktere haben mich schlichtweg umgehauen und ja, ACOMAF ist mein absolutes Jahreshighlight. <3 Was ist eures?

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, hat sich der Name des Blogs verändert. Ich habe ja einen FB-Buch-Blog gestartet und da sich die Inhalte recht ähneln, habe ich den Namen hier einfach übernommen. Mal sehen, wie er euch gefällt ^_^

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Dienstag, 8. November 2016

»«. Blogger Gesucht


Huhu!

Ich melde mich mal wieder mit einem Anliegen und zwar stelle ich gerade mein erstes Team mit Bloggern zusammen, die mich während der Veröffentlichungen, aber auch davor und danach unterstützen. 

***Was ich mir von euch wünsche?***
  • Aufgeschlossenheit 
  • Begeisterung
  • Freundlichkeit
  • Unterstützung
  • Das Lesen meiner Bücher 
  • Ein Blog und/oder eine FB-Page

***Was ihr von mir bekommt?***

  • direkten Zugang zu meinen wirren Gedanken xD 
  • VOR Erscheinen bereits das jeweilige Buch als Ebook
  • Goodies [wenn es wieder mal welche gibt :D]
  • Ihr seht das Cover vor allen anderen sowie
  • Die Skizzen, die nachher im Käfig zB erscheinen 
  • Allgemein: Ihr bekommt alles VORHER 
Wenn euer Interesse geweckt wurde, dann lasst mir einen Kommentar mit einem Link zu eurem Blog da, kommentiert bei dem dazugehörigen FB Beitrag oder schreibt mir eine Mail an laura-labas.autorin@gmx.de. Ich freue mich auf euch! 

LAURA.

Sonntag, 30. Oktober 2016

»«. Ein Käfig aus Rache und Blut - Teil 2



Hallu <3 

Ich weiß, ich weiß, ich habe den Blog hier lange Zeit schleifen lassen, allerdings gab und gibt es viel zu tun, deshalb musste er eben weichen. Ich habe die "freien" Momente dann genutzt, um zu planen, zu schreiben und ein Buch für den Verlag ins Deutsche zu übersetzen. Ich sag ja, viel zu tun :D


Nun gibt es aber wieder etwas anzukündigen, und zwar die Erscheinungsdaten von "Ein Käfig aus Rache und Blut" Teil 2 - nämlich "Ein Thron aus Knochen und Schatten", der im Februar 2017 ebenfalls im Drachenmond Verlag erscheinen wird. Yeah! Also gar nicht mehr so lange warten. Aktuell ist das Skript noch bei meiner Lektorin! 

Im März 2017 erscheint jedoch noch ein weiteres Buch von mir im Verlag unter dem Titel "Ewigkeitsgefüge", hierbei handelt es sich um einen Einzelband und ist von meinen anderen Reihen losgelöst. Urban Fantasy mit einer Prise Romantik. :3 Ich freue mich schon sehr auf die Erscheinungen, ihr hoffentlich auch! :D 

Alles Liebe
LAURA 

Montag, 29. August 2016

»«. Drachenmond & der Käfig

Hola :3

Sicherlich habt ihr schon mitbekommen, dass »Ein Käfig aus Rache und Blut« am 20.08. als Taschenbuch und Ebook erschienen ist und der Start war ein voller Erfolg. 
Samstags ging es sofort mit dem Signieren der Vorbestellungen im Verlag selbst los und das hat mir einen riesigen Spaß bereitet. Das Buch, das einfach so wundervoll gestaltet wurde, endlich in den Händen zu halten ... ja, das war ein Wahnsinnsgefühl und lässt sich nur schwer beschreiben. Ihr versteht sicher meine wortnot. Haha.  Außerdem hätte ich niemals mit so vielen Vorbestellungen gerechnet, das hat mich tatsächlich positiv überrascht. 
Der Tag ging dann weiter, in dem ich gemeinsam mit meinen Kolleginnen, die ebenfalls ihre Bücher an diesem Tag bzw. Anfang August veröffentlicht hatten, eine Lesung im Drachennest gehalten habe. Julia Adrian, Alexandra Fuchs und Kerstin Ruhkieck sind einfach toll und ich hab sie alle drei ins Herz geschlossen. 
Die Lesung war ziemlich gut besucht und am Ende zählten wir, glaub ich, 50 Leute. Mehr hätten auch wirklich nicht ins Nest gepasst. xD Zudem war es noch sehr heiß, aber die Stimmung war super und ich habe mich richtig gut aufgehoben gefühlt. Abends gab es dann noch lecker Pizza, super Unterhaltung und viele Lacher, bevor es ins Bettchen ging, um Sonntags noch mal beim Packen der Bestellungen zu helfen. Das war auch ein Spaß :P 
Nun ist bereits über eine Woche seit der Erscheinung vergangen und das Ebook bewegt sich momentan irgendwo um Platz #470. Wahnsinn, oder? Das erschlägt mich beinahe, weil ich einfach nicht damit gerechnet habe. Vier Rezensionen gibt es auch schon und das Feedback von Lesern ist bisher durchweg positiv, was vermutlich nicht so bleiben wird, aber für den Moment genieße ich es einfach. 
Ich werde jetzt erneut in Teil 2 »Ein Thron aus Knochen und Schatten« eintauchen, um ihn so gut wie möglich zu verbessern. Er soll euch noch mehr umhauen, als es der Käfig vielleicht schon getan hat oder noch tun wird. 
Jedenfalls bedanke ich mich bei eurer immerwährenden Unterstützung, für eure lieben Kommentare und Nachrichten. Jedes einzelne Wort berührt mich. <3 

LAURA.

Klappentext: 


»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«

Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.
Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden.

Montag, 22. August 2016

»«. Cover Monday #19

Hallihallo <3 Das Wochenende habe ich in der Drachenhöhle verbracht, wo ich eine Lesung mit meinen lieben Kolleginnen gehalten habe. Es war anstrengend, aber es hat tierisch viel Spaß gemacht. Die angekommenen Taschenbücher von Ein Käfig aus Rache und Blut durfte ich dann auch signieren. Wohoo :D Jetzt aber erstmal weiter mit dem Cover für diese Woche. Die Aktion wurde von Maura auf ihrem Blog The Emotional Life of Books ins Leben gerufen. 


In Blut Geschrieben - Anne Bishop

Das Buch ist nicht nur von innen cool, sondern auch von außen. Alexander Kopainski hat es für den Drachenmond Verlag erschaffen und ich liebe die Schrift, das Mädchen und die Farbgebung. Es ist perfekt :D 

Wie gefällt es euch? :) 

Montag, 15. August 2016

»«. Cover Monday #18

Nach viel Stress und wenig Zeit für meinen Blog gibt es dann jetzt nochmal eine Beteiligung am Cover Monday, eine von Maura ins Leben berufene Aktion. Ihr könnt sie auf ihrem Blog The Emotional Life of Books besuchen. :) 


Midnight Star - Marie Lu

Das ist der 3. Teil der Young Elites Trilogy, die ich leider noch nicht gelesen habe, aber bald :D Mich hat dieses Cover sofort angesprochen, ich liebe ohnehin Universums und Firmaments Cover, da muss ich dieses ja lieben. Und die Schrift mit den Schwertern als A find ich auch super toll <3 

Wie gefällt es euch?

Freitag, 12. August 2016

»«. Meet The Dragons.


Hallöchen!!

Nächste Woche Samstag, am 20.08., laden wir euch ins Drachennest ein, um uns bei einer Lesung zu lausche und die Bücher signieren zu lassen. Wir - das sind die Verlegerin und Drachenmama Astrid sowie wir Autoren Alexandra Fuchs ("Straßensymphonie"), Julia Adrian ("Die Dreizehnte Fee"), Kerstin Ruhkieck ("Ein Cowboy am Nord-Pol") und ich ("Ein Käfig aus Rache und Blut").  Wir freuen uns sehr auf euren Besuch und falls ihr noch Details dazu wissen wollt, hier ist die Facebook Veranstaltung!! -> Meet the Dragons!

Montag, 1. August 2016

»«. JULY WRAP -UP


Obwohl der Juli einen Tag mehr hat als der Juni hab ich "nur" zehn Bücher gelesen. Aber es waren ein paar echt tolle dabei, die ich bestimmt nochmal lesen werde. Durch die Serie "Grimm" bin ich einfach nicht dazu gekommen, mehr zu lesen, aber das ist auch okay. Die Woche Pause hat mir gut getan :D 

Highlight waren
  • Six of Crows - Leigh Bardugo 
  • An Ember in the Ashes - Sabaa Tahir
  • Empire of Dust - Eleanor Herman
Enttäuschungen waren -
  • The Heart of Betrayal - Mary E. Pearson
  • The Witch Hunter - Virginia Boecker 
Die anderen Bücher waren alle okay bzw. trafen meine Erwartungen und waren (obwohl ein, zwei auch nicht so toll waren) keine Enttäuschung, da ich schon mehr oder weniger damit gerechnet habe. :) Die nächsten Tage werde ich euch einen Post zu meinem Lesevorhaben im August schreiben. Haltet die Augen offen! 

Was war euer Lesehighlight oder eure Enttäuschung? 

LAURA.

Dienstag, 26. Juli 2016

»«. Since You've Been Gone - Morgan Matson [Rezension]

Titel: Since You've Been Gone
Dt. Titel: Dreizehn Wünsche für einen Sommer
Autor: Morgan Matson
Format: Taschenbuch – 7,99€
Seitenanzahl: 496
ISBN: 978-1471122668
Verlag: Simon + Schuster
Version: UK
Inhalt: Emily kann es nicht glauben: Ihre beste Freundin Sloane ist verschwunden, einfach so. Keine Erklärung, kein Abschied, nichts. Das einzige Lebenszeichen, das Emily ein paar Tage später erhält, ist ein Brief mit einer merkwürdigen To-do-Liste. Da es das Einzige ist, was ihr von Sloane bleibt, macht sie sich daran, die Dinge auf der Liste abzuarbeiten. Äpfel pflücken in der Nacht? Kein Problem. Tanzen bis zum Morgengrauen? Klar, warum nicht. Einen Fremden küssen? Nacktbaden? Moment mal … Schnell wird Emily klar, dass Sloanes Liste sie ganz schön herausfordert. Doch als ihr unerwartet der gut aussehende Frank zu Hilfe kommt, steht ein unvergesslicher Sommer bevor …

Kurzmeinung: Wunderschöner Contemporary Read! 

Zugegeben, anfangs hatte ich so meine Schwierigkeiten mit der Protagonistin Emily, die mir etwas zu schüchtern war und dadurch oftmals wirkte, als wäre sie auf den Kopf gefallen und würde nicht mal ihre Sprache beherrschen. Das hat sich aber glücklicherweise Nach 1/4 des Buches gelegt und von da an wurde es richtig gut. 
Es hat Spaß gemacht, Emilys Veränderung zu verfolgen und ihr dabei zuzusehen, wie sie sich selbst überwindet, um die Aufgaben zu erfüllen, die ihr von ihrer besten Freundin Sloane hinterlassen worden sind. Zudem erweiterte sich ihr (zuvor nicht mal vorhanden gewesener) Freundeskreis und es wurde lustig und süß und ja ... irgendwie wurde man als Leser dann zum Teil dieser Gruppe. 
Ich habe jetzt fast ein Jahr gewartet, um das Buch im Sommer zu lesen und es hat sich gelohnt. Die Stimmung war einfach perfekt und es hat super gepasst. Das wird mit Sicherheit nicht das letzte Morgan-Matson-Buch sein, welches ich lesen werde. 


Montag, 25. Juli 2016

»«. Cover Ewigkeitsgefüge

Einen wunderschönen Guten Morgen <3

Anstatt heute wieder beim Cover Monday mitzumachen, nutze ich endlich mal die Gelegenheit euch das Cover von meinem Urban Fantasy Buch "Ewigkeitsgefüge" zu zeigen. Auf Facebook geistert das Cover ja schon eine Weile herum, vielleicht habt ihr es ja auch schon dort gesehen. Marie Graßhoff ist die Designerin und hat meine Wünsche perfekt umgesetzt und übertroffen. Das Buch wird im März 2017 im Drachenmond Verlag erscheinen. Wie gefällt es euch? :) 


Montag, 18. Juli 2016

»«. Cover Monday #17

Letzte Woche habe ich nicht mitgemacht, weil mir kein schönes Cover eingefallen ist, das ich mit euch hätte teilen wollen. Heute aber kam mir sofort Eines in den Sinn. Bin gespannt, was ihr dazu sagt. Cover Monday wurde von Maura von the emotional life of books ins Leben gerufen. Schaut doch mal  bei ihr vorbei. :)



Fuchsnacht von Julia Mayer

Ich finde, das Cover ist auf jeden Fall wieder ein richtiger Hingucker. Gold und Blau - sold! xD Wie gefällt es euch? :) 

LAURA.

Montag, 4. Juli 2016

»«. Cover Monday #16

Juli. Juli. Juli. Ich bin fassungslos. Ein halbes Jahr ist schon vorbei? Wie geht das? Und wo ist das schöne Wetter? Ich heule gleich. Meeeh ... Starten wir die Woche also mit etwas Schönem. Dem Cover Monday, von Maura von The Emotional Life of Books ins Leben berufen. 


I'll Meet You There - Heather Demetrios

Das Cover hat mich sofort angesprochen und ist etwas, das ich besonders in den Sommermonaten gerne aufgreife. Als Hardcover sieht es bestimmt super gut aus Das Gesamtkonzept ist einfach stimmig und ja, die Story klingt auch interessant. :D 

Inhalt: If seventeen-year-old Skylar Evans were a typical Creek View girl, her future would involve a double-wide trailer, a baby on her hip, and the graveyard shift at Taco Bell. But after graduation, the only thing standing between straightedge Skylar and art school are three minimum-wage months of summer. Skylar can taste the freedom that is, until her mother loses her job and everything starts coming apart. Torn between her dreams and the people she loves, Skylar realizes everything she's ever worked for is on the line.
Nineteen-year-old Josh Mitchell had a different ticket out of Creek View: the Marines. But after his leg is blown off in Afghanistan, he returns home, a shell of the cocksure boy he used to be.
What brings Skylar and Josh together is working at the Paradise a quirky motel off California's dusty Highway 99. Despite their differences, their shared isolation turns into an unexpected friendship and soon, something deeper.

LAURA.

Freitag, 1. Juli 2016

»«. Reading Month June

Hey, ihr Lieben :) 
Im Juni habe ich insgesamt 12 Bücher gelesen, was zu einem großen Teil der Falling Kingdoms Reihe von Morgan Rhodes zu verdanken ist. Ich hab die vier bisher erschienen Bücher innerhalb von sechs Tagen gelesen, weil sie mich einfach so süchtig gemacht haben. Ich halte es nicht aus, bis im Dezember der neue Band erscheint. *wein* Immerhin gibt es mit The Books of Spirits and Thieves einen Spin-Off, der mich etwas vertröstet hat. Teil 2 kam vor zwei Tagen bei mir an und den werde ich demnächst dann auch lesen. 

Highlight. Frozen Tides von Morgan Rhodes. Das ist der 4. Teil der Falling Kingdoms Reihe und hatte einfach alles, was ich erwartet hatte und noch viel mehr. Ich kann die Reihe einfach jedem empfehlen, der gerne fluffiges High Fantasy mit viel Drama und Liebe lesen möchte. Gut auch für Einsteiger im High Fantasy Bereich. 

Enttäuschung. Death Marked von Leah Cypess. Der 2. Teil von Death Sworn. Nach Teil 1, der mir eigentlich ziemlich gut gefallen hat, war Death Marked eine wahre Enttäuschung. Da wäre einfach noch viel Potenzial gewesen, das die Autorin einfach nicht ausgeschöpft hat. Sehr schade. :( Aber immerhin war es nur eine Dilogie und ich muss mich durch keinen 3. Teil quälen. 

LAURA.

Montag, 27. Juni 2016

»«. Cover Monday #15

Whooop :D Letzte Woche hab ich ja ausgesetzt, dafür bin ich jetzt wieder voll mit dabei. Das Lektorat zu ekarub ist fast abgeschlossen und ich hab wieder mehr Luft. Dann starten wir die Woche doch direkt mit dem Cover Monday initiiert von Maura auf ihrem Blog The emotional Life of Books.


The Bronze Horseman - Paullina Simons 

Normalerweise mag ich eher bunte Cover, aber das hier hat auch meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Es ergibt mit der Schrift und dem Bild eine schöne, elegante Komposition. Das Buch ist außerdem auf meiner Wunschliste gelandet. :) 

Worum geht's? 

The golden skies, the translucent twilight, the white nights, all hold the promise of youth, of love, of eternal renewal. The war has not yet touched this city of fallen grandeur, or the lives of two sisters, Tatiana and Dasha Metanova, who share a single room in a cramped apartment with their brother and parents. Their world is turned upside down when Hitler's armies attack Russia and begin their unstoppable blitz to Leningrad.Yet there is light in the darkness. Tatiana meets Alexander, a brave young officer in the Red Army. Strong and self-confident, yet guarding a mysterious and troubled past, he is drawn to Tatiana--and she to him. Starvation, desperation, and fear soon grip their city during the terrible winter of the merciless German siege. Tatiana and Alexander's impossible love threatens to tear the Metanova family apart and expose the dangerous secret Alexander so carefully protects--a secret as devastating as the war itself--as the lovers are swept up in the brutal tides that will change the world and their lives forever.

Montag, 13. Juni 2016

»«. Cover Monday #14

Die Woche ist so schnell vergangen, ich komme gar nicht mehr mit. Und das Schlimme ist, ich bekomme trotz meiner eigentlich freien Zeit kaum was geschafft. Dabei muss ich mich ganz dringend dem Lektorat von EKARUB widmen *seufz* Aber starten wir den Montag wie üblich mit dem Cover Monday von Maura auf ihrem Blog The Emotional Life of Books initiiert. <3 


The Unexpected Everything - Morgan Matson

Wow, einmal kein Fantasycover. Das ist fast schon eine Premiere. Aber nur fast. Das Cover ist einfach der Wahnsinn und weckt in mir sofort Sommergefühle. Da passiert so viel drauf und ist lustig und retro und einfach toll. Normalerweise lese ich nicht so gerne Contemporary YA, aber hier mache ich definitiv ne Ausnahme. <3 

Wie gefällt es euch? 
Worum geht's?
Andie has a plan. And she always sticks to her plan.

Future? A top-tier medical school.
Dad? Avoid him as much as possible (which isn’t that hard considering he’s a Congressman and he’s never around).
Friends? Palmer, Bri, and Toby—pretty much the most awesome people on the planet, who needs anyone else?
Relationships? No one’s worth more than three weeks.

So it’s no surprise that Andie’s got her summer all planned out too.

Until a political scandal costs Andie her summer pre-med internship, and lands both she and Dad back in the same house together for the first time in years. Suddenly she’s doing things that aren’t Andie at all—working as a dog walker, doing an epic scavenger hunt with her dad, and maybe, just maybe, letting the super cute Clark get closer than she expected. Palmer, Bri, and Toby tell her to embrace all the chaos, but can she really let go of her control?

LAURA.

Freitag, 10. Juni 2016

»«. Reading Month May


Ja, ich bin etwas sehr spät dran, aber man möge es mir vergeben. :D Im Mai habe ich insgesamt vierzehn Bücher gelesen, was wieder Mal Rekord ist bzw. im April habe ich auch 14 geschafft, wenn ich mich richtig erinnere. Läuft also ziemlich gut an der Lesefront.

Highlight: A Court of Mist and Fury von Sarah J. Maas - Der zweite Teil hat mich einfach umgehauen. Die Welt, die SJM in ACOTAR erschaffen hat, wurde jetzt erst vollkommen ausgeschöpft und erklärt. Es war mir ein FEST, dieses Buch zu lesen und empfehle es jedem Fantasyliebhaber. [zur Rezension]

Enttäuschung: The Rose & The Dagger von Renee Ahdieh - Der Abschluss der Dilogie war enttäuschend. In den ersten 200 Seiten ist einfach nichts Nennenswertes passiert und mittlerweile kann ich mich kaum an die Story erinnern. Es war sehr traurig, da mir The Wrath & The Dawn so gut gefallen hat. :/ 

LAURA.

Montag, 6. Juni 2016

»«. Cover Monday #13

Hach, es ist warm und die Sonne scheint, das Wochenende war super cool und mir geht's gut. Zeit für eine neue Folge Cover Monday, ursprünglich auf Mauras Blog the emotional life of books initiiert. Schaut doch mal bei ihr vorbei! :) 


Windwitch (Witchland #2) - Susan Dennard

Heute habe ich mich für den zweiten Teil der Witchland Novel entschieden. Wie beim Cover von Truthwitch sind die Farben hier sehr blass, fast schon ineinander laufend. Der Titel steht im Vordergrund. Die Blätter, die herumwirbeln erinnern mich an Herbst und damit auch an Wind, was perfekt zum Titel passt. :)

Wie gefällt es euch? 

Worum geht's? [Teil 1]
In the Witchlands, there are almost as many types of magic as there are ways to get in trouble as two desperate young women know all too well.

Safiya is a Truthwitch, able to discern truth from lie. It s a powerful magic that many would kill to have on their side, especially amongst the nobility to which Safi was born. So Safi must keep her gift hidden, lest she be used as a pawn in the struggle between empires.

Iseult, a Threadwitch, can see the invisible ties that bind and entangle the lives around her but she cannot see the bonds that touch her own heart. Her unlikely friendship with Safi has taken her from life as an outcast into one of reckless adventure, where she is a cool, wary balance to Safiya s hotheaded impulsiveness.

Safiya and Iseult just want to be free to live their own lives, but war is coming to the Witchlands. With the help of the cunning Prince Merik (a Windwitch and privateer) and the hindrance of a Bloodwitch bent on revenge, the friends must fight emperors, princes, and mercenaries alike, who will stop at nothing to get their hands on a Truthwitch.

Montag, 30. Mai 2016

»«. Cover Monday #12

Es regnet und regnet und regnet. Aber immerhin gibt es einen neuen Cover Monday. Wuhuu :D Die Aktion wurde auf dem Blog von Maura The Emotional Life of Books ins Leben gerufen. Schaut dort vorbei :) 


First Star I See Tonight - Susan Elizabeth Phillips

Heute habe ich mich für dieses elegante, hübsche Cover von einer meiner Lieblingsautorinnen entschieden. Normalerweise bin ich nicht so der ChickLit Fan, aber von SEP kann ich einfach alles lesen. Das Buch erscheint im Sommer und ich freue mich schon total drauf *-* Das wird toll! Wie gefällt es euch?

Worum geht's? 
A star quarterback and a feisty detective play for keeps in this sporty, sexy, sassy novel—a long-awaited new entry in the beloved, award-winning, New York Times bestselling author’s fan-favorite Chicago Stars football series.

Piper Dove is a woman with a dream—to become the best detective in the city of Chicago. First job? Trail former Chicago Stars quarterback, Cooper Graham. Problem? Graham’s spotted her, and he’s not happy.

Which is why a good detective needs to think on her feet. “The fact is . . . I’m your stalker. Not full-out barmy. Just . . . mildly unhinged.”

Piper soon finds herself working for Graham himself, although not as the bodyguard he refuses to admit he so desperately needs. Instead, he’s hired her to keep an eye on the employees at his exclusive new nightclub. But Coop’s life might be in danger, and Piper’s determined to protect him, whether he wants it or not. (Hint: Not!) If only she weren’t also dealing with a bevy of Middle Eastern princesses, a Pakistani servant girl yearning for freedom, a teenager who just wants of fit in, and an elderly neighbor demanding Piper find her very dead husband.

And then there’s Cooper Graham himself, a legendary sports hero who always gets what he wants—even if what he wants is a feisty detective hell bent on proving she’s as tough as he is.

From the bustling streets of Chicago to a windswept lighthouse on Lake Superior to the glistening waters of Biscayne Bay, two people who can’t stand to lose will test themselves and each other to discover what matters most.

Dienstag, 24. Mai 2016

»«. Illustrationen für Ein Käfig aus Rache und Blut


Endlich darf ich es verraten. In meinem Buch »Ein Käfig aus Rache und Blut« wird es insgesamt 5 Illustrationen geben, die die liebe und talentierte Künstlerin Anja Uhren zeichnen wird! Ich bin überglücklich über diese Zusammenarbeit! 
Mittlerweile gibt es auch schon Entwürfe, die ich jeden Tag auf meiner Facebook Seite präsentieren werde. :D

Am Ende der Woche gibt es hier dann nochmal eine Zusammenfassung <3 Außerdem bin ich nun bei Wattpad angemeldet, damit ich da das erste Kapitel von #Ekarub hochladen kann ^_^ 

Am Donnerstag startet dann noch der erste von mir veranstaltete #LLReadAThon16, an dem ihr natürlich auch gerne mitmachen könnt. Schreibt mich einfach an oder betretet die FB Gruppe :) 

Viel Aufregendes, das geschieht. Freue mich <3 

Montag, 23. Mai 2016

»«. Cover Monday #11

Nachdem ich letzte Woche aus Mangel eines mich begeisterndes Cover ausgesetzt habe, geht es diese Woche wieder weiter. Das Wetter lässt momentan sehr zu Wünschen übrig, weshalb ich eigentlich nichts anderes machen kann, außer Neuerscheinungen durchzuwurschteln xD Cover Monday wurde von Maura von the emotional life of books ins Leben gerufen. :)


Sarah J. Maas - Empire of Storms

Dies ist der fünfte Teil der Throne of Glass Reihe und von den Covern gefällt es mir am besten. Dieser Feuerstreifen bietet einen coolen Kontrast zu diesem blaugrauen Hintergrund und ich mag die Klamotten von Caelena. :D Sieht wieder sehr episch aus.

Sonntag, 22. Mai 2016

»«. THE RUINED GOD [Neues Projekt]



»The Ruined God« -  Das ist der Titel zu meinem neuen Projekt, welches ich beginnen werde, nachdem ich »Ein Thron aus Knochen und Schatten« beendet habe. Teil 3 von EKARUB wird dann parallel zu TRG geplant werden, je nach dem, wie ich lustig bin und wie gut es klappt.

Um was geht es in »THE RUINED GOD«?
Ganz so viel kann ich noch nicht sagen. Das Genre befindet sich im High/Low Fantasy Bereich. Außerdem werden im ersten und in den Folgeteilen ein paar Märchen aufgegriffen. Im ersten vorrangig Rotkäppchen und Dornröschen, aber natürlich wird das kein "einfaches" Retelling. Es waren ein paar Hauptaspekte übernommen und dann eingebettet und ausstaffiert. So wie es dann am besten passt. 

Ein erstes Zitat gefällig? 
He looked down on me. Disdain filling his eyes. »You ruined everything.«
Blood was pouring out of my wounds and pooling around my feet. I glared at him.
The first time without fear.
The first time with pure hatred.
»No. I ruined only you.«

Und nein, das Buch an sich wird natürlich in Deutsch geschrieben, aber ich plane Dialoge oft in Englisch, weil es sich für mich epischer anhört. :D 

Würde euch das Buch bisher mit diesen wenigen Informationen reizen? <3 

LAURA.

Freitag, 20. Mai 2016

»«. CoverLoverDay


Pierre Petermichl hat in der Facebook Zeilenspringer Gruppe zum #CoverLoverDay aufgerufen. An diesem Tag (also heute) sollen wir unsere zehn liebsten Cover präsentieren und das da oben sind meine. Ich liebe, liebe, liebe Englische Cover, da sie farbintensiver und extravaganter sind als die meisten Deutschen. Außerdem sehen sie wundervoll im Regal aus und hach, ich liebe sie einfach. Natürlich ist mir die Auswahl schwer gefallen, da ich noch viele weitere toll finde, aber heute war ich in der Stimmung für diese zehn hier. Wie gefallen sie euch? Was sind eure liebsten Cover? 

Donnerstag, 19. Mai 2016

»«. A Court of Mist and Fury - Sarah J. Maas [Rezension]

Titel: A Court of Mist and Fury
Reihe: A Court of Thorns and Roses II
Autor: Sarah J. Maas
Format: Taschenbuch – 9,50€ 
Seitenanzahl: 640
ISBN: 978-1408857885
Verlag: Bloomsbury
Version: UK
Inhalt von Teil 1: Feyre's survival rests upon her ability to hunt and kill - the forest where she lives is a cold, bleak place in the long winter months. So when she spots a deer in the forest being pursued by a wolf, she cannot resist fighting it for the flesh. But to do so, she must kill the predator and killing something so precious comes at a price ...Dragged to a magical kingdom for the murder of a faerie, Feyre discovers that her captor, his face obscured by a jewelled mask, is hiding far more than his piercing green eyes would suggest. Feyre's presence at the court is closely guarded, and as she begins to learn why, her feelings for him turn from hostility to passion and the faerie lands become an even more dangerous place. Feyre must fight to break an ancient curse, or she will lose him forever. The start of a sensational romantic fantasy trilogy by the bestselling author of the Throne of Glass series.

Kurzmeinung: Einfach nur Wow. (Spoilerfrei)

Ein Jahr ist es her, da habe ich zum ersten Mal Teil 1 gelesen und war schon ganz gefangen von der Story, das mit dem Retelling des Märchens Die Schöne und das Biest begonnen hatte, sowie dem Schreibstil von Sarah J. Maas, der einzigartig ist. Blumig und doch direkt. Sie hat ein Händchen dafür, die Umgebung so genau und so atmosphärisch zu beschreiben, dass man das Gefühl beim Lesen hat, als wäre man mit den Charakteren dort.

Bevor ich mit Teil 2 begonnen habe, bin ich nochmal in die Welt von ACOTAR eingetaucht, da ich mich an manches nicht mehr erinnern konnte und tatsächlich hat es mir sogar noch besser gefallen, als beim ersten Lesen, was bei mir nicht oft vorkommt. Ich sprang also direkt danach in ACOMAF und bin noch immer gefangen ...

Niemals, ich betone, niemals, hätte ich damit gerechnet, dass der zweite Teil ACOTAR nochmal so toppen würde. Eigentlich müsste ich dem Buch 10 Sterne geben. Die Geschichte und die Handlung, die Maas noch wie nichts aus dem Ärmel geschüttelt hat, da fehlen mir wirklich die Worte. Es gab nichts Vorhersehbares, vielleicht ein bisschen Klischee, aber alles an den richtigen Stellen und boy, es wurde heiß. Eigentlich war alles dabei und wer die Throne of Glass Serie kennt, weiß, dass Maas es versteht, Actionszenen zu schreiben und Welten durchstrukturiert und authentisch zu erschaffen. Die Charaktere hier sind mir nochmal sympathischer als in der anderen Serie, weshalb ich das Buch einfach dermaßen genießen konnte.

Wie man lesen kann, ich bin noch immer wie im Rausch und denke die ganze Zeit an dieses Buch zurück. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal soooo gepackt worden bin. Jede Seite war Segen und Fluch zugleich. Segen, weil ich erfahren konnte, wie es weitergeht, Fluch, weil es mich dem Ende näher brachte ...

... und jetzt muss ich wieder ein Jahr auf die Fortsetzung warten. Herrje.


Montag, 9. Mai 2016

»«. Cover Monday #10

uuhhh ... was für schönes Wetter! Sonne, Sonne, Sonne! Das bringt mich richtig in Urlaubsstimmung und gleich werde ich direkt mal für ein paar Angebote schauen. Möchte dieses Jahr unbedingt nochmal in den Süden <3 Nun kommen wir aber erstmal zum Cover Monday, initiiert von Maura auf ihrem Blog the emotional life of books. :)


A Court of Mist and Fury - Sarah J. Maas

Das ist Teil 2 von "A Court of Thorns and Roses", welches ich geliebt habe und ich kann es kaum erwarten, Teil 2 in den Händen zu halten. Am Donnerstag soll es losgeschickt werden und dann werde ich das Wochenende dazu nutzen, Teil 1 zu rereaden und 2 anzufangen <3

Das Cover ist wie alle Cover von Maas gewöhnungsbedürftig aufgrund dieser animierten Person und ich geb zu, dass ich anfangs kein Fan davon war. Aber je länger ich mit den Büchern zu tun haben und je mehr ich den Inhalt liebe, desto mehr mag ich auch die Cover. Zusätzlich ist es blau und ich liebe blau. Fast genauso sehr wie lila :D 

Wie gefällt es euch? 

Montag, 2. Mai 2016

»«. Cover Monday #9

Herrje, ich komme in letzter Zeit zu gar nichts, was meinen Blog betrifft *seufz* aber den Cover Monday möchte ich nicht nochmal missen. Es gibt ja so viele schöne Cover, die ich sehen und zeigen will. ^__^ ursprünglich von Maura auf ihrem Blog The emotional life of books ins Leben berufen. :)


The Rose & The Dagger - Renée Ahdieh

Dies ist der zweite Teil von The Wrath & The Dawn und ist letzte Woche bei mir eingezogen. Wenn man die erste Seite aufklappt, sieht man das Mädchen dann ganz. Ich liebe das Cover *-*

Wie gefällt es euch?





LAURA.

Montag, 18. April 2016

»«. Cover Monday #8

Willkommen in der neuen Woche :) Heute bin ich etwas später als normalerweise, da ich unbedingt noch ein Buch zu Ende lesen musste. Das 8. Buch in diesem Monat. Der April läuft lese- und schreibtechnisch echt gut. Kann mich nicht beschweren. :D Die Aktion Cover Monday wurde von Maura auf ihrem Blog the emotional Life of Books ins Leben gerufen. :) Schaut doch mal bei ihr vorbei. 


Ich habe mich heute für den zweiten Teil von Six of Crows entschieden. Dies ist eine Spin-Off Dilogie der Grischa-Trilogie, wie es auf deutsch heißt. Mir fehlt bei der Trilogie noch der 3. Teil, aber dann stürze ich mich in diese Serie. Teil 1 befindet sich auch schon in meinem Besitz, Teil 2 erscheint bald :) 
Das Cover hat mich sofort in seinen Bann geschlagen, weil es so ungewöhnlich ist durch dieses schmutzige ... ja, was ist es, braun? gold? Die Krähe ist krass und dann die Silhouette der Stadt darunter. Ich liebe es *-* Wie gefällt es euch? 

Donnerstag, 14. April 2016

»«. Wyvern - Veronika Serwotka [Rezension]

Titel: Wyvern
Reihe: Ja
Autorin: Veronika Serwotka
Format: Ebook - 4,99€
Seitenanzahl: 388
ISBN: 978-3-98178-290-5
Verlag: Talawah Verlag
Version: Deutsch

Inhalt: Jergan van Cohen starb durch sein Zögern, einen Blutreiter zu töten, unehrenhaft im Kampf gegen einen Wyvern. Seither gilt der getötete Jäger als geächtet.
Die entehrten Söhne Tarik und sein zehnjähriger Bruder Quirin müssen in einer kleinen Hütte unter den Armen in Canthar leben. Tarik kämpft durch harte Arbeit und noch härteres Training jeden Tag aufs Neue um seine Ehre und um die Zulassung zur Prüfung als Jäger. Obwohl er zu denBesten der Akademie gehört, will ihm die Kommission diese erneut verweigern.
Khaled, sein Mentor, setzt sich für ihn ein, doch da überschreitet Quirin eines der strengsten Gesetze der Stadt. Er versteckt das Ei eines Wyvern in einer Grotte. Die geflügelte Echse schlüpft

Meine Meinung: Solides High Fantasy

"Wyvern" hat mich gepackt, sobald ich das wunderschöne Cover gesehen habe und ich finde, dass es perfekt zum Inhalt passt. Sehr stimmungsvoll und einladend.

Der Schreibstil war wundervoll und hat mich von Anfang an überzeugt. Ich mochte die Sprache, die benutzt wurde und den Aufbau der Dialoge. Alles wirkte sehr natürlich und nicht übertrieben. Das ist wirklich ein großartiges Plus und ich weiß nicht, ob man es noch großartig besser machen kann.

Die Charaktere sind vielschichtig aufgebaut und wirken in ihrem Wirken authentisch, oft auch sympathisch. Mit Tarik und den Barden hatte ich allerdings hin und wieder meine Probleme. Es mag daran liegen, dass ich vielleicht mit rein männlichen Charakteren nicht zurechtkomme, aber es fiel mir persönlich schwer, mit ihnen mitzufühlen. Bei Quirin war das wiederum anders. Seine Perspektive habe ich sehr genossen.

Die Handlung war okay. Mir war sie vielleicht ein bisschen zu langgezogen und zu eindimensional, obwohl die Barden das auflockerten. Es gab wenig Höhen und dementsprechend wenig Tiefen. Die Action war auch nur am Ende vorhanden und ja, alles in allem war es, meiner Meinung nach, zu langatmig. Ich hätte mir in Teil 1 vielleicht schon mehr von den Reiter gewünscht oder einfach das etwas Unvorhersehbares passiert. So war alles eine Aneinanderreihung von Geschehnissen, die man erwartete. Klar, man sah Quirins gestohlenes Ei nicht kommen, aber das war es auch schon. Alles wirkte mir zu Friede-Freude-Eierkuchen : )

Die Welt/Atmosphäre waren fantastisch. Wirklich, man hat gemerkt, wie viel Mühe sich die Autorin beim Weltenbau gegeben hat und es hat Spaß gemacht, mehr darüber zu erfahren.

Alles in allem gibt es von mir 3,5 Sterne, aufgerundet auf 4. Ob ich den zweiten Teil lesen werde, weiß ich allerdings noch nicht. Ich empfehle dieses Buch für alle, die gerne High Fantasy lesen und mehr Wert auf die Figuren als auf Action legen.

Montag, 11. April 2016

»«. Cover Monday #7

Die Sonne scheint und es verspricht ein wunderschöner Tag zu werden. Ich habe viel geplant für heute, neben dem Schreiben habe ich heute mein erstes Training im Lacrosse und bin ganz schön aufgeregt. Bin mega unsportlich und morgen werde ich es vermutlich bereuen. xD Heute starte wir aber mit dem Cover Monday, ursprünglich von Maura auf ihrem Blog The emotional life of books ins Leben berufen. :) 

The Winner's Kiss von Marie Rutkoski

Es handelt sich hierbei um den dritten und somit letzten Teil der Winner's Trilogy. Die ersten beiden waren schon echt schön und das dritte fügt sich da super ein. Ich weiß, der Markt wird von Mädchen in schönen Kleidern überschwemmt, aber hier gefällt mir zudem das Zusammenspiel mit Schrift und Schwert. :) Außerdem ist der Inhalt mega gut :D

Rezension Winner's Curse
Rezension Winner's Crime

Der Inhalt von Teil 1:
Winning what you want may cost you everything you love
They were never meant to be together. As a general's daughter, seventeen-year-old Kestrel enjoys an extravagant and privileged life. Arin has nothing but the clothes on his back. Then Kestrel makes an impulsive decision that binds Arin to her. Though they try to fight it, they can't help but fall in love. In order to be together, they must betray their people . . . but to be loyal to their country, they must betray each other.
Set in a new world, The Winner's Curse is a story of rebellion, duels, ballroom dances, wicked rumors, dirty secrets, and games where everything is at stake, and the gamble is whether you will keep your head or lose your heart.