Dienstag, 1. Dezember 2015

»«. Hello From the Other Side.


Willkommen im Dezember meine lieben Leser. Es ist wirklich schon soweit. Ich dachte auch für einen kurzen Moment, dass ich mich einfach im Kalender vertan habe. xD
Anscheinend läuft aber alles nach geregelten Bahnen ab und ich muss mich der Wahrheit stellen, dass ich das Blog im November vollkommen vernachlässigt habe. Es tut mir so leid. 
Ihr wisst aber vermutlich, warum das so war und ich hoffe, ihr könnt mir verzeihen. Der NaNoWriMo, der jetzt natürlich vorbei ist, hat meine Zeit zu einem sehr großen Teil in Anspruch genommen. Als ich ihn dann am 9. geschafft habe, kam zusätzlich noch die intensive Planung von "Ein Käfig aus Rache & Blut" und die Überarbeitung von "MODIA". Zu dem Beenden von Teil V habe ich euch ja schon geschrieben, den Post dazu seht ihr hier: Klick.  Außerdem habe ich die restliche Freizeit dazu genutzt, ein bisschen zu lesen, was wirklich nur "ein bisschen" gewesen ist. Ich glaube, der November war bisher mein leseschwächster Monat *seufz* 
Nun, aber das kann mich nicht runterziehen, denn ich komme bei meinen Projekten sehr gut voran. "Ein Käfig aus Rache & Blut" hat mittlerweile knapp 15k, was bedeutet, dass ich den Anfang geschafft habe. "MODIA" ist fast mit der Korrektur fertig und kann dann zu den Testlesern raus. Die liebe Juls setzt sich an das Cover und der Klappentext ist auch fertig. Eigentlich steht einer Veröffentlichung Ende Dezember/Anfang Januar nichts mehr im Wege :D Seit ihr auch schon so aufgeregt wie ich? Gleich werde ich hier noch eine eigene Seite für "MODIA" einrichten, da könnt ihr euch dann nochmal den Klappentext durchlesen :)
Aber ich bin auch so glücklich, weil es mit "Ein Käfig aus Rache & Blut" so gut läuft. Die Titel für die Folgebände stehen jetzt auch schon fest:

  1. Ein Käfig aus Rache & Blut
  2. Ein König aus Schatten & Knochen
  3. Eine Krone aus Herz & Asche
Wie gefallen sie euch? Ich bin hin und weg und einfach so gespannt, wohin diese neue Reise führen wird. Jetzt habe ich beim Schreiben jedenfalls schon gemerkt, dass es ganz anders ist als "PHAROS". Was meine ich damit? Einfach der Stil, in dem ich schreibe. Klar, es wird nach wie vor in der Ich-Perspektive geschrieben, aber die Beschreibungen und das Tempo sind doch andere, düsterer, verwinkelter, grausamer. I like it. Dazu passen übrigens auch die beiden hier eingefügten Bilder :)

So sieht es also bei mir aktuell aus. Ich fiebere jetzt sowohl Weihnachten als auch der Veröffentlichung entgegen und hoffe, das alles so klappt, wie ich es mir vorstelle. <3

LAURA.

Kommentare:

  1. Man bleibt gespannt!

    Ich freu mich, dass auch du im Dezember angekommen bist! Und viel Spaß mit deinem düsteren Projekt :)
    Solltest du dich jemals bei jemandem über die Charaktere auskotzen müssen, steh ich nur allzu gern zur Verfügung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir <3 Haha, sehr gerne. Das wird bestimmt noch öfters vorkommen xD

      Löschen