Montag, 28. Dezember 2015

»«. Cover Monday. #8

Schon ist der letzte Montag im Jahr angebrochen und damit also auch das letzte Cover Monday Event in 2015. Ich kann gar nicht glauben, wie rasant die Monate an mir vorbei gerauscht sind. Bald muss ich mich schon wieder an eine neue Jahreszahl gewöhnen. Wie ich das hasse. xD Cover Monday wurde von Maura von The emotional life of books ins Leben berufen und jeder, der mitmacht, präsentiert quasi ein schönes Cover :) 


Das Buch liegt erst seit ein paar Wochen auf meinem SUB und ich freue mich riesig, wenn ich endlich mit dem Lesen anfangen kann. Das Cover fand ich von Anfang an schön, weil es so einfach und doch irgendwie schön war. Vor allem aber ist es, glaub ich, passend zur Story und so soll es sein :) 

Worum geht's? 
About to be executed for murder, Yelena is offered an extraordinary reprieve. She'll eat the best meals, have rooms in the palace- and risk assassination by anyone trying to kill the Commander of Ixia.
And so Yelena chooses to become a food taster. But the chief of security, leaving nothing to chance, deliberately feeds her Butterfly's Dusté and only by appearing for her daily antidote will she delay an agonizing death from the poison.
As Yelena tries to escape her new dilemma, disasters keep mounting. Rebels plot to seize Ixia and Yelena develops magical powers she can't control. Her life is threatened again and choices must be made. But this time the outcomes aren't so clear—. (Quelle: A)

Sonntag, 27. Dezember 2015

»«. Christmas' Over.

 Hallo <3 

Wieder mal habe ich meinen Blog sehr schleifen lassen, aber ihr wisst ja selbst, wie das ist im Dezember. Familie, Feste, Geschenke und Freunde. Ich sage nicht, dass das unwillkommener Stress ist, aber doch Beschäftigung genug, sodass ich meine Freizeit lieber mit Lesen & Schreiben verbracht habe, anstatt mich um meinen Blog zu kümmern. Und ja, ich kann euch sagen, das Schreiben läuft richtig, richtig gut. Ich bin jetzt fast bei 40.000 Wörter bei "Ein Käfig aus Rache & Blut" und so angefixt von der Story, dass ich am liebsten jede Minute schreiben möchte. Natürlich gibt es da aber auch ein paar tolle Bücher, die ich lesen will, sodass das dann doch nicht passiert. Aber hey, ich bin glücklich. Nebenbei versuche ich noch ein wenig zu planen, damit ich nach Beendigung der Story so bei 100.000 Wörtern nicht in ein tiefes Loch falle. :D Aber das Plotten ist so eine Sache, die mir immer nur manchmal gefällt. xD 
Manche von euch haben vielleicht mitbekommen, dass die liebe Juliana Fabula in Kooperation mit der Schreibnacht ein sehr cooles, einjähriges Event plant, in dem Schreiberlinge sich vornehmen, jeden Monat mindestens 10k Wörter zu schreiben. WriYoBo 2016 (Selbst gesetzte Ziele sind erlaubt, aber eben min. 10k Wörter) Da mache ich natürlich mit und hab mich direkt mal für 20k im Monat eingetragen. Mal sehen, ob es klappt! Diesen Monat hab ich immerhin schon 25k. Ich versuche auch noch die 30k zu erreichen. Hehe. Falls ihr mehr darüber erfahren wollt, schaut einfach hier vorbei: Forum und FB.  (ZUSATZ: Leider kann man sich nicht mehr anmelden, bzw. man kann sich auf eine Warteliste setzen lassen, falls noch jemand abspringt.)
Ich hoffe, ihr hattet ein paar schöne Weihnachtstage, die ihr mit euren Lieben verbringen konntet. Für mich ist immer das Zusammensein und das Spielen von Gesellschaftspielen das Highlight. Da verbringt man einfach viel Quality Time miteinander. Natürlich darf man auch nicht die Geschenke vergessen. Links seht ihr die Bücher, die ich im Dezember bekommen oder selbst gekauft habe. Ich hab sie einfach mal zusammen geworfen und bin etwas überwältigt. Wann soll ich das alles lesen? xD

Im neuen Jahr gibt es auf jeden Fall viel zu tun und was genau das so ist, werde ich in einem meiner nächsten Posts verraten. Bis dahin - macht euch einen schönen Sonntag, ich gehe gleich Waffeln essen und mit meinen Freunden wichteln. <3

LAURA.

Montag, 14. Dezember 2015

»«. Cover Monday. #7

Huhu <3

Nach über einem Monat Abstinenz gibt es heute endlich mal wieder einen Beitrag zum Cover Monday, der von Maura von The emotional life of books ins Leben berufen wurde. Schaut doch mal vorbei!


Heute bin ich mal ein bisschen egoistisch xD und wähle mein eigenes Cover, bzw. das Cover, das mir Julia Mayer zu dem 5. und letzten Teil meiner Fantasyreihe gestaltet hat. Ich habe es erst vor ein paar Wochen bekommen und bin nach wie vor hin und weg. Es passt einfach so super zu den Covern der anderen Reihe und ist gleichzeitig durch das krasse Pink etwas Besonderes. Die Einfachheit gefällt mir auch sehr gut. :D Schade, dass es dann das letzte Cover der Reihe sein wird ... :)

Für welches Cover habt ihr euch denn so entschieden?


LAURA.

Dienstag, 8. Dezember 2015

»«. About Us.

Guten Morgen <3

Wer mir auf Facebook folgt, der hat meinen gestrigen Post möglicherweise schon gelesen. Aber weil er mir sehr am Herzen liegt, werde ich hier auch nochmal zur Sprache bringen, wenn auch nicht Wort für Wort kopieren. Rechts gibt es den Link, durch den ihr zu meiner Autorenseite auf FB kommt. Schaut doch mal vorbei!

Jedenfalls war es mir wichtig, meinen Dank auszudrücken. Dank dafür, dass Leser sich für meine Bücher und mich entschieden haben und es noch immer tun. Das ist für mich einfach immer noch etwas Unbegreifliches. Fremde Menschen lesen das, was ich geschrieben habe und ihnen gefällt das? Wie ist das möglich? xD
Nun ja, jedenfalls danke ich euch für euer Vertrauen, das ja schließlich in unserer heutigen Industrie nicht selbstverständlich ist. <3

In 2015 ist einfach so viel passiert, dass ich das meiste immer noch nicht ganz begriffen habe. Ich habe drei Bücher geschrieben und drei veröffentlicht. Das vierte folgt sogleich am 02. Januar und damit ist dann auch die Reihe, an der ich zwei Jahre Non-Stop gearbeitet habe, vorbei. Gut, dass ich schon an einem anderen Projekt arbeite ... xD

Ich bin einfach sehr glücklich, dass alles so gekommen ist, wie es gekommen ist. Manches hätte natürlich auch besser laufen können, aber alles in allem kann ich mich wirklich nicht beschweren. :)

Meine Bitte an Leser meiner Bücher wäre nun folgende (die auch vollkommen ignoriert werden darf ^^): Ich würde mich sehr über eure Meinung zu meinen Büchern in Form einer Rezension freuen. Das ist schließlich das einzige Feedback das ich bekomme, da ich keinen Verlag habe, der mir sagt, ob die Richtung, die ich einschlage gut oder schlecht ist. Das wäre dann sozusagen mein Weihnachtsgeschenk von euch für mich. Hihi. Tut es für mich. Für euch. Für die Bücher. :)

Thank You!

Dienstag, 1. Dezember 2015

»«. Hello From the Other Side.


Willkommen im Dezember meine lieben Leser. Es ist wirklich schon soweit. Ich dachte auch für einen kurzen Moment, dass ich mich einfach im Kalender vertan habe. xD
Anscheinend läuft aber alles nach geregelten Bahnen ab und ich muss mich der Wahrheit stellen, dass ich das Blog im November vollkommen vernachlässigt habe. Es tut mir so leid. 
Ihr wisst aber vermutlich, warum das so war und ich hoffe, ihr könnt mir verzeihen. Der NaNoWriMo, der jetzt natürlich vorbei ist, hat meine Zeit zu einem sehr großen Teil in Anspruch genommen. Als ich ihn dann am 9. geschafft habe, kam zusätzlich noch die intensive Planung von "Ein Käfig aus Rache & Blut" und die Überarbeitung von "MODIA". Zu dem Beenden von Teil V habe ich euch ja schon geschrieben, den Post dazu seht ihr hier: Klick.  Außerdem habe ich die restliche Freizeit dazu genutzt, ein bisschen zu lesen, was wirklich nur "ein bisschen" gewesen ist. Ich glaube, der November war bisher mein leseschwächster Monat *seufz* 
Nun, aber das kann mich nicht runterziehen, denn ich komme bei meinen Projekten sehr gut voran. "Ein Käfig aus Rache & Blut" hat mittlerweile knapp 15k, was bedeutet, dass ich den Anfang geschafft habe. "MODIA" ist fast mit der Korrektur fertig und kann dann zu den Testlesern raus. Die liebe Juls setzt sich an das Cover und der Klappentext ist auch fertig. Eigentlich steht einer Veröffentlichung Ende Dezember/Anfang Januar nichts mehr im Wege :D Seit ihr auch schon so aufgeregt wie ich? Gleich werde ich hier noch eine eigene Seite für "MODIA" einrichten, da könnt ihr euch dann nochmal den Klappentext durchlesen :)
Aber ich bin auch so glücklich, weil es mit "Ein Käfig aus Rache & Blut" so gut läuft. Die Titel für die Folgebände stehen jetzt auch schon fest:

  1. Ein Käfig aus Rache & Blut
  2. Ein König aus Schatten & Knochen
  3. Eine Krone aus Herz & Asche
Wie gefallen sie euch? Ich bin hin und weg und einfach so gespannt, wohin diese neue Reise führen wird. Jetzt habe ich beim Schreiben jedenfalls schon gemerkt, dass es ganz anders ist als "PHAROS". Was meine ich damit? Einfach der Stil, in dem ich schreibe. Klar, es wird nach wie vor in der Ich-Perspektive geschrieben, aber die Beschreibungen und das Tempo sind doch andere, düsterer, verwinkelter, grausamer. I like it. Dazu passen übrigens auch die beiden hier eingefügten Bilder :)

So sieht es also bei mir aktuell aus. Ich fiebere jetzt sowohl Weihnachten als auch der Veröffentlichung entgegen und hoffe, das alles so klappt, wie ich es mir vorstelle. <3

LAURA.