Montag, 24. August 2015

»«. Montagsfrage. #26

Hallöchen. :) Heute bin ich etwas später da mit der Montagsfrage, da ich den Morgen genutzt habe, um ein paar Videos für youtube aufzunehmen. Ich bin ab Mittwoch ja in London und da ich nicht eine Woche ganz ohne Videos auskommen möchte, musste ich eben was voraufnehmen sozusagen. Jetzt habe ich aber hier für Zeit. Die Montagsfrage gibt es jede Woche auf Svenjas Blog Buchfresserchen. Schaut doch mal vorbei und macht mit. Die heutige Frage lautet:


Gab es in letzter Zeit ein Buch, dessen Handlung nicht hielt, was die Inhaltsangabe versprochen hat?


Da muss ich kurz überlegen. Ich glaube, das war "Daughter of Smoke and Bone" von Laini Taylor. Der Anfang war einfach richtig gut und hat mich unglaublich mitgerissen, aber dann wurde es plötzlich klischeebehaftet, langweilig und vorhersehbar. Ganz klar nicht mehr das, was ich mir von der Inhaltsangabe und vielen Rezensionen versprochen habe. Ich war ziemlich enttäuscht. Wenn du die ganze Rezension dazu lesen willst, klicke hier: Rezension. 

Welches Buch hat euch zuletzt enttäuscht?


LAURA.

Kommentare:

  1. Hallo Laura,

    ich habe auch so ein Erlebnis gehabt heuer ... ist echt immer enttäuschend.

    Mein Beitrag

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marie :)

      Total, ich bin froh, wenn man das vermeiden kann. ^^

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Huhu :)

    das Buch habe ich als Hörbuch gehört und muss sagen, dass ich schon ziemlich gefesselt von der Geschichte war. Aber die Sprecherin war auch echt total toll und das super gelesen.

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sonja :)

      Gefesselt war ich auch, aber mir hat einfach nicht dieses Insta-Love dingens gefallen :D

      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Huhu,
    das Buch kenn ich gar nicht. Ist aber wohl auch besser so. ;)

    Ich habe in letzter Zeit kein Buch gehabt, was mich wirklich enttäuscht hat.

    Liebe Grüße
    Steffi
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi :)

      Naja, das Buch an sich war schon okay und ich werde die Reihe auch weiter verfolgen, vielleicht wird es ja noch besser :D Das ist natürlich super!

      Liebste Grüße

      Löschen
  4. Hi Laura,
    ooh, das wartet bei mir auch noch auf dem SuB und das müsste jetzt tatsächlich die erste eher negative Meinung sein, die ich lese. Ich freue mich aber, dass der Schreibstil immerhin die volle Punktzahl von dir bekommen hat. So was macht für mich vieles wett, auch wenn die Handlung gerade lahm ist.

    Bei mir war es "Die Königin der Schatten" / "The Queen of the Tearling". Vom Cover und Klappentext her hatte ich Fantasy erwartet, dann war es doch eher eine Dystopie und nicht mal eine, die mir gefallen hat. Hier ist der ganze Beitrag.

    LG Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Cindy,

      ja, weil ich auch kaum negative Rezensionen gelesen habe, musste ich es unbedingt lesen und war aus diesem Grund vermutlich umso enttäuschter. Genau, der Schreibstil war echt super!

      The Queen of the Tearling mochte ich sehr gerne, muss ich sagen. Aber ist natürlich doof, dass dich das dann so negativ gestört hat :/

      Liebste Grüße

      Löschen
  5. Wenn du es nicht so gut findest, muss ich mal reinlesen XD

    AntwortenLöschen