Dienstag, 7. Juli 2015

»«. Schütze meine Seele - Rachel Vincent [Rezension]

Titel: Schütze meine Seele
Reihe: Soul Screamers 4
Autor: Rachel Vincent
Format: Taschenbuch – 9,99€
Seitenanzahl: 396
ISBN: 978-3-862-78713-5
Verlag: Darkiss (Mira-Taschebuch)
Version: Deutsch
Inhalt: Sie ist eine Banshee, eine Todesfee. Ihr Schrei kann den Tod besiegen. Kaylee liebt Nash immer noch, obwohl sie ihm nicht mehr vertraut. Und ausgerechnet jetzt taucht Nashs Exfreundin auf, die ihn um jeden Preis zurückhaben will. Ein Albtraum beginnt – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn Sabine ist eine Mara. Sie liest die Ängste der Menschen und verwandelt sie in Albträume, von deren Energien sie zehrt. Plötzlich sterben Lehrer im Schlaf, Chaos bricht in der Highschool aus. Ist das Sabines Werk? Kaylee hat keine Zweifel und will eingreifen. Doch Nash kann nicht glauben, dass seine Ex eine Mörderin sein soll …

Kurzmeinung: Teil 4 ist bisher der schwächste Band der Reihe, obwohl noch immer große Gefahren im Hintergrund lauern

Kaum Spannung und viel zu viel Zickentheater

Ich muss sagen, dass ich ziemlich enttäuscht vom vierten Teil bin. Die vorangegangenen Bände hatte ich allesamt sehr flott durch, was größtenteils an der fließenden Spannung lag, die jedes Kapitel unterschwellig begleitet hat. Das Buch hier ist zwar etwas umfangreicher, aber hatte alles in allem viel weniger zu sagen.
Es ging sogar so weit, dass ich die Protagonistin nicht mehr ausstehen konnte, wo ich sie doch vorher echt immer gemocht hatte. Zwar wird am Ende eine Erklärung angeboten, die durchaus logisch ist, aber seien wir mal ehrlich, wenn man die Gedanken und Handlungen einer Figur partout während des gesamten Verlaufs der Story nicht nachvollziehen kann und sogar albern findet, dann macht es das Buch nicht besser, wenn am Ende gesagt wird: Sie hat sich ja nur deshalb so und so verhalten. Die Logik wäre damit zwar erhalten geblieben, der Lesespaß eher weniger und deshalb weiß ich nicht, ob ich Kays Weg als Banshee weiterhin verfolgen werden. Ich werde definitiv nicht den vollen Preis für das Buch bezahlen. Vielleicht bekomme ich es irgendwo mal günstig. Wir werden sehen ;)


Charaktere


Schreibstil


Plot


Das gewisse Etwas



Insgesamt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen