Mittwoch, 27. Mai 2015

»«. Mai Update. #3

Hallo, meine Lieben :)

Ich weiß, ich habe mich lange nicht mehr gemeldet. Es gab einiges zu tun, aber es war auch viel Faulheit dabei, ich gebe es zu! Aber wer kennt das nicht? Irgendwann muss man auch einfach mal entspannen und sich Zeit für sich nehmen, damit man wieder voll durchstarten kann. Im heutigen Update möchte ich euch über folgende Themen erzählen:

Workshop Kreatives Schreiben, Historienmarkt und Psira!




1. Workshop Kreatives Schreiben

Ich glaube, ich hatte davon schon mal auf meinem Blog berichtet bzw. mal kurz angedeutet, dass ich mich zu einem Workshop angemeldet habe, das von der Uni gegeben wird. Jedenfalls war dieser Workshop letzte Woche Donnerstag und Freitag und ging über den ganzen Tag, was im ersten Moment etwas abschreckend gewirkt hat. Ich befürchtete schon, mich sieben Stunden nur zu langweiligen, aber glücklicherweise war meine Angst unbegründet ;D 

Meine Erwartungen waren trotzdem nicht gerade niedrig, auch wenn ich nicht speziell wusste, welche Themen dort angesprochen werden würden und wie sehr wir uns am Ende aufs Schreiben an sich konzentrieren würden. Es stellte sich heraus, dass es eher darum geht, kreativ zu werden. Also mit dem Schreiben zu beginnen, was für mich im ersten Moment nicht so interessant war. Im zweiten dann doch, da wir schließlich Techniken ausprobierten, um Ideen zu sammeln und in ein Konzept zu bringen. Bald schon werde ich die Reihe "Die Unwandelbaren" beendet haben und werde wieder vor einem leeren Blatt Papier sitzen, mir überleben, was als nächstes kommt. Hierfür waren die Clusters und Mind Maps schon sehr hilfreich. Im Endeffekt hat mir der Workshop nicht allzu viel gebracht. Die Leute waren nett, die Atmosphäre witzig und man hatte zwei Tage Spaß. Muss ich das nochmal machen? Probably not. :) Aber das ist auch okay. Immerhin kann ich das jetzt von meiner Agendaliste streichen. xD 

2. Historienmarkt

Auf meiner Facebookseite hatte ich schon ein Foto vom Indianer gepostet, den ich am Sonntag auf dem Historienmarkt in Jülich gesehen hatte. Es war wirklich ganz schön, darüber zu gehen, insbesondere da das Wetter auch noch so schön war. Ich hab sogar ein bisschen Sonnenbrand im Nacken bekommen. xD Auf dem Markt beschäftigten sich die meisten Stände natürlich mit dem Mittelalter und präsentierten Lederwaren, Kanonen und viel Geschichte verpackt in kurze Schauspielereien. Hier und dort gab es auch Stände aus dem Orient oder eben einen Indianer, der Flöte gespielt hat. War jedenfalls sehr atmosphärisch und das süße Stockbrot war auch lecker. Außerdem hab ich mir an einem Schmuckstand diesen kleinen Oktopus gekauft, der auf dem Foto oben zu sehen ist. Ich liebe ihn. <3

3. Psira


Es läuft, es läuft. :D Zwar hab ich letzte Woche net allzu viel geschafft, aber allein in den letzten vier Tagen hab ich ein paar tausend Wörter geschrieben. Im Mai insgesamt sind es bisher fast 30k. Also hab ich nahezu meinen April Wordcount geschafft. Ziemlich lässig, sag ich dazu mal. 
Falls man das auf dem Bild links nicht erkennen kann, ich habe insgesamt 57.742 Wörter und 193 Seiten. Also über die Hälfte ist bereits geschafft und nach dem aktuellen Kapitel bzw. bereits am Ende kommen endlich diese ganzen Szenen, auf die ich mich schon gefühlte Jahre freue, dabei existierte Pharos noch nicht einmal vor zwei Jahren xD Mensch ... unglaublich, wenn ich so darüber nachdenke. ^^

Na ja, jedenfalls gefällt mir die Handlung bisher sehr gut, besser zumindest als die Planung, die mir echt Kopfzerbrechen bereitet hatte, aber jetzt bin ich für den Moment zufrieden. Hin und wieder drucke ich mir ein Kapitel aus, um bereits ein wenig zu überarbeiten, damit ich nicht am Ende wieder davon erschlagen werde. :) 

Diesen Freitag gibt es dann endlich die dritte und letzte Folge von Fun Facts Friday. Mal sehen, ob es Ende der Woche den Beitrag zu meinen Erfahrungen als Indie-Autorin gibt oder ob ich das verschieben muss. Manchmal ist es halt schwer, sich dazu aufzuraffen. *lach* Aber morgen oder am Wochenende gibt es definitiv eine neue Rezension. Dieses Mal zu Cruel Beauty ;) Ihr dürft gespannt sein!

LAURA.

Kommentare:

  1. Hey Laura,
    schade eigentlich, dass der Workshop so larifari war, aber wenn du trotzdem Spaß hattest, ist es ja nicht ganz so schlimm. :)
    Toll, wie viel du "locker" in einem Monat schaffst. :] Ich finde, du kannst sehr, sehr stolz auf dich sein und lasse dir eine Umarmung da *hier kommt sie ~~~~> knuddelidüü*

    Liebe Grüße,
    Juls

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Juls :)

      ja, nach Tag 1 war ich ziemlich enttäuscht, aber an Tag 2 hatte ich so viel Spaß, dass es sich dann doch wieder ausgeglichen hat ^^
      Ich bin auch ganz überrascht. hihi. danke dir <33

      Liebste Grüße

      Löschen