Montag, 30. März 2015

»«. Montagsfrage. #7

Die Montagsfrage wird jede Woche von Buchfresserchen gestellt.

Die heutige Frage lautet:

Glaubst du, du hast schon mal einer Buchfigur nachgeeifert?


Ich denke, dass das in der Tat schon mal bei mir vorgekommen ist und zwar auf vielerlei Arten. Zum einen vielleicht, dass ich gewisse Meinungen über diverse Themen und Tatsachen einer Figur übernommen habe, weil ich die Persönlichkeit der Figur mochte und eben genauso wahrgenommen werden wollte. Andererseits gibt es auch Momente, in denen ich auf unterschwellige Art und Weise von dem Gelesenen beeinflusst worden bin. Situationen in denen mir nur ganz kurz oder vielleicht auch erst im Nachhinein bewusst wird, dass ich nach einem Vorbild gehandelt habe, was eigentlich so gar nicht meinem "normalen" Ich entsprochen hätte. Ich finde, es ist ganz interessant und es eröffnet ja auch irgendwie eine neue Perspektive auf sein eigenes Verhalten. Man kann sich dann viel reflektiver mit einem Selbst auseinandersetzen :3 Lesen erweitert eben auch so den Horizont, finde ich. 

Wie sieht's bei euch aus?


LAURA


Kommentare:

  1. Huhu Laura :)

    Ich denke, bei mir war der Einfluss von Buchfiguren eher unbewusster Natur. Ich habe noch nie gedacht "Ich mache das jetzt wie XY aus Buch Z". Wenn, dann haben mir bestimmte Charaktere wohl eher grundlegende Tugenden beigebracht wie Mut, Ehrlichkeit und Selbstbewusstsein. Aber das ist ja auch schon mal nicht schlecht. :D

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Elli :)

      Ja, ich habe mehr so manchmal Meinungen übernommen, als richtig Dinge nachgemacht, glaub ich ^^

      Liebste Grüße

      Löschen