Montag, 16. März 2015

»«. Montagsfrage. #5

Diese Woche wird die Montagsfrage wieder auf dem Blog von Buchfresserchen präsentiert. 
Schaut doch mal vorbei!
Die heutige Frage lautet:

Was war bei euch die längste Phase, in der ihr nicht gelesen habt?
Ich weiß gar nicht, ob es solch eine Phase überhaupt mal gegeben hat. Es gibt bei mir zwar deutliche Unterschiede, was mein Lesepensum angeht, aber nicht unbedingt Phasen,  in denen nichts läuft. Wenn überhaupt, dann wohl in der Zeit, in denen ich Hausarbeiten schreiben muss - also möglicherweise um die drei Wochen - Maximum anderthalb Monate, aber selbst dann lese ich ja quasi, nur keine Unterhaltungsliteratur.
Habt ihr tatsächlich schon mal solche Leerlaufphasen gehabt? Kann mir das gar nicht vorstellen ...

LAURA

Kommentare:

  1. Huhu Laura,

    ich kenne das Phänomen "Leseflaute" persönlich auch gar nicht. Selbst im Teenager-Alter, als meine Freunde das Wichtigste auf der Welt für mich waren und wir uns jeden Tag gesehen haben, habe ich gelesen. Manchmal sogar, während wir Zeit miteinander verbracht haben. Sie haben dann Karten gespielt oder so und ich saß daneben mit einem Buch auf dem Schoß. Klar brauche ich auch mal länger für ein Buch, aber das empfinde ich nicht als "Leseflaute", denn ich lese ja trotzdem und das langsamere Tempo liegt eigentlich nie an mangelnder Lust. Es ist eher... na ja, wie jetzt gerade mit "My Sister, My Love". Das ist schwer geschrieben und thematisch sehr anspruchsvoll, weil es mich tief in meiner Seele berührt. Da brauche ich eben mehr Zeit, denn ich muss ja auch über das Gelesene nachdenken. Aber 50 Seiten schaffe ich eigentlich trotzdem jeden Tag.
    Also nein, Leseflauten sind mir unbekannt. :)

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Elli :)

      Ja, das hab ich gerade auch auf deinem Blog gelesen! Bin ich froh, dass wir zwei schön davon verschont geblieben sind! :D Stimmt, ich glaube dir gern, dass dich so ein Buch echt mitnehmt und kenne das auch von mir, aber wie du schon sagst, man liest ja trotzdem immer ein bisschen. ^_^

      Liebste Grüße

      Löschen