Dienstag, 24. März 2015

»«. Gemeinsam Lesen. #5


Eine Aktion, die abwechselnd von Aleshanee & Schlunzenbücher präsentiert wird. ^_^
Für mehr Infos: klick

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Never Judge a Lady by Her Cover" von Sarah MacLean (und befinde mich auf S. 40 von 376. Also noch ganz am Anfang. :) 


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

»He should have not flirted with the girl«

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)

Das Buch ist Teil vier der Reihe "Rule of Scoundrels" und ein typischer Historisches Liebesroman. Ich hab solche Bücher ziemlich gerne, denn sie lassen sich sehr leicht lesen und sind gute Puffer für zwischendurch, wenn man gerade keine Lust auf einen Fantasyschinken hat. Ich gebe zu, wahrscheinlich sind diese Romane mein guilty pleasure. *grins*  

4. Welches Buch würdest du einem absoluten Lesemuffel empfehlen, um ihn davon zu überzeugen, dass Lesen einfach das absolut tollste ist? Und warum gerade dieses Buch?

Hmm, ich glaube, es kommt erstmal darauf an, ob derjenige eine Abneigung gegen Fantasy hegt oder nicht (soll es ja geben xD). Und wenn nicht, dann auf jeden Fall die Vampire-Academy-Reihe von Richelle Mead. Sie hat mich einfach so richtig gepackt und auch noch nach Jahren nicht losgelassen :) Daneben natürlich noch ganz klassisch die Harry-Potter-Reihe und Tribute von Panem :3 Ich denke, von jeder dieser Reihen kann man sich überzeugen lassen. ^^ (wenn ich ganz selbstbewusst wäre, könnte ich auch sagen, lies meine eigenen Bücher *hust* aber soweit bin ich noch nicht xD)

Das war's von mir :) Habt ihr noch Gedanken dazu, die ihr gerne loswerden möchtet? Immer her damit! 

LAURA

Kommentare:

  1. Hey Laura,
    historische Liebesromane sind nicht wirklich meine Welt. #lach Komisch eigentlich. #grübel Na … zum Glück gibt es noch ganz viele andere Genres. :D
    Deine Auswahl an Lesemuffelbüchertipps finde ich klasse! Da würde sich bestimmt der passende Lesestoff finden. :)
    Viele gemeinsam lesende Schmökergrüße Emmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Emmi :)

      ja, da gibt es wohl immer was, was man mehr oder gar nicht mag :D Das denke ich auch :D

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Huhu Laura,

    Liebesromane sind auch nicht so meine Welt, ab und an mal Chick-Lit, aber nicht so wahnsinnig viel :-) Aber über Geschmack lässt sich nicht streiten.

    Oh, Vampire-Academy fand ich auch super toll!

    LG
    Kata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kata :)

      Genau :D und ich akzeptiere auch jeden, der mit diesem Genre absolut gar nichts anfangen kann :D
      ich liebe VA. wirklich eine meiner liebsten Reihen ^^

      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Huhu Laura,

    ich nenne solche Bücher wie deine aktuelle Lektüre immer brain candy. ;)

    Ich denke, eine Antwort auf die 4.Frage hängt ganz stark von dem jeweiligen Menschen ab. Ich würde persönlich "Schiffbruch mit Tiger" empfehlen, aber mir ist durchaus bewusst, dass es sicher einige Menschen gibt, für die dieses Buch nicht die richtige Lektüre wäre. Schwierig. :)

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Elli!

      uhh, ja, Brain Candy ist auch eine super Bezeichnung, muss ich mir merken, wenn ich nochmal darauf zu sprechen komme :D
      Ja, ich denke auch, dass man das nicht so pauschal sagen kann. Man muss den Menschen erstmal richtig kennenlernen und ihm wohl auch ein paar Fragen zu seinen Interessen stellen und so ^^

      Liebste Grüße

      Löschen
  4. Häufig habe ich das Gefühl, dass die Cover von historischen Liebesromane total billig (wie ein Groschenroman) daherkommen, das ist bei deinem jetzigen Buch nicht der Fall, habe bisher aber noch gar nichts aus diesem Bereich gelesen. Gibt es was bestimmtest das du empfeheln kannst? :)

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Svenja!

      haha, ja, das stimmt, solche Bücher hab ich [leider] auch in meinem Regal stellen, aber für die geb ich wirklich nicht mehr als n Euro aus, wenn ich die irgendwo aufm Flohmarkt sehe :D
      Ich kann dir absolut die "Bridgerton-Reihe" von Julia Quinn empfehlen. In meinen Augen ist sie eine moderne Version von Jane Austen. Ich hab mich krank gelacht, als ich die Bücher gelesen habe, wegen dem schneidenden Sarkasmus, aber auch der Naivität der Figuren. Hier ist mal der Link zum ersten Band (die Reihe hat 8 Bände, verfolgt also acht Geschwister): kostet auch nur 2€ für den Kindle. Bridgerton 1 auf deutsch sind die Bücher leider ausverkauft, aber wenn man gut schnuppert, findet man sie sicherlich noch auf ebay, rebuy oder medimops ^^

      Liebste Grüße

      Löschen
  5. Huhu!

    Das Cover von einem jetzigen Roman sieht wenigstens nicht so aus wie diese typischen "Nackenbeißer" - halbnackte, braungebrannte Männer und Frauen, die in hingerissener Anbetung dahingesunken sind... ;-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mikka :)

      haha, ja, das stimmt, ich mag das Cover auch sehr gerne. Allgemein von ieser Reihe sind sie toll. Da ist immer nur eine Frau drauf in einem schönen Kleid ^^

      Liebste Grüße

      Löschen
  6. Hey Laura,
    ich lese auch gerne zwischendurch mal was "leichteres" mit einer schönen Portion Romantik :D Zu einem anderen Zeitpunkt wiederum hasse ich es, wenn zu viel Kitsch in einer Geschichte vorkommt- das ist wirklich stimmungsabhängig. Genügend Abwechslung ist da wohl immer am besten ;)
    Ach, die Vampire-Academy-Bücher...Will ich auch schon seit Ewigkeiten lesen, aber irgendwie hat es sich noch nicht ergeben. Und ich höre auch immer sehr widersprüchliche Meinungen dazu. Manche sind hellauf begeistert und die anderen eher davon genervt. Hmmm...ein Grund mehr, sich eine eigene Meinung dazu zu bilden :D

    LG Sana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend, Sana :)

      ja, das sehe ich wie du. Ist echt total stimmungsabhängig :) Solltest du wirklich mal anfangen, zu Beginn hat man vielleicht so seine Probleme, aber mit der Fortführung der Serie wird es auch immer besser :3

      Liebste Grüße

      Löschen
  7. Liebe Laura ;)

    wie geil ist der Titel deines Buches denn ;)
    Harry Potter und Panem habe ich auch geliebt :) Und Vampire Academy fand ich auch ganz gut, bis auf das Ende... Der Anfang war wirklich gut. Hast du den Film dazu gesehen? Ich noch nicht, wollte sonst mal wissen, wie jemand der das Buch gesehen hat, den Film findet :)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend, Sine :)

      haha, ja, ich find den Titel auch echt cool :D Ja, das Ende hat mir jetzt auch nicht so gut gefallen, aber der Rest war top! Ich finde den Film nicht so toll, der war einfach zuuu witzig aufgezogen und hat gar nicht den Ernst der Reihe widergespiegelt. Hab jetzt aber irgendwo gelesen, dass Julie Plec (die The Vampire Diaries ins TV gebracht hat) leichtes Interesse an VA als Serie gezeigt hat. Mal schauen ^^

      Liebste Grüße

      Löschen
    2. das siehst du es ja ähnlich wie ich ;)
      Werde den Film bestimmt mal schauen.
      Das wäre ja toll, wenn es da eine Serie gibt ;) Hoffe sie wird dann auch gut umgesetzt, wenn sie das machen sollte :)

      Löschen
    3. Ja :) Ich finde Serien heutzutage tatsächlich auch oft besser als Filme, da kann man seine Lieblingscharaktere länger stalken :P

      Löschen
  8. Hallo Laura :)

    Bei mir sehen die Empfehlungen da ganz ähnlich aus.:) Harry Potter steht sowieso immer ganz oben auf der "Lesen-Liste". Aber selbst wenn der Lesemuffel kein Fantasy mag, kann man ihn ja gerade dazu überreden, das zu lesen. Ich empfehle sonst Lesemuffeln je nach Neigungen Bücher. Manche haben sogar danach schon zu lesen angefangen.:)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Das finde ich auch, HP kann auch jeden zum Fantasyliebhaber machen :D Das ist ja super, dann kannst du ja direkt schon deine ersten Erfolge verbuchen *grins*

      Danke dir, liebste Grüße!

      Löschen
  9. Aaah, ich fühle mich heute so nach Außenseiter... Harry Potter ging für mich ab Band 4 steil bergab, Panem fand ich insgesamt auch eher langweilig und Vampire Academy habe ich immer noch nicht mehr gelesen als ein paar Seiten ^^ Tja, so ist das halt mit Geschmäckern...

    Liebe Grüße
    Filia
    Gemeinsam Lesen #12 Mit absolut köstlicher Lektüre

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Filia :D

      sowas gibts? *lach* Da bist du ja echt eine Außenseiterin, was ich so schon für Beiträge gelesen hab ;D Ich fand Band 4 auch nicht so toll, aber danach wurde es, meiner Meinung nach, wieder besser :) VA verbessert sich wirklich zur Mitte hin, war am Anfang auch nicht gerade begeistert ^^

      Liebste Grüße

      Löschen