Donnerstag, 26. Februar 2015

»«. Blood & Gold [Rezension]


Blood & Gold - Elemente der Schattenwelt I
Laura Kneidl
  • Format: Kindle Edition - 3,99€ Klick
  • Dateigröße: 1751 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 309 Seiten
  • Verlag: Impress (8. Mai 2014)

Meine Meinung:

Ich muss sagen, Blood & Gold war für mich eine Überraschung im positiven Sinne. Es hat von der ersten Seite an Spaß gemacht zu lesen und mir war die Protagonistin sofort sympathisch. Ich konnte augenblicklich mit ihr mitfiebern, auch wenn ich am Anfang noch nicht so wirklich verstanden habe, was genau geschieht, aber das war wirklich, wirklich nicht wichtig!!! Nach und nach taucht man in diese düstere Hunter-Welt ein und kämpft an Cains und Wardens Seite. Die ersten Szenen waren sehr klar beschrieben, schöne Ausdrücke und vor allem keine Schachtelsätze!

Warum also nur vier Sterne?

Es gab Moment, in denen ich mir gewünscht hätte, die Autorin würde noch ein bisschen tiefer in die Materie steigen, mehr zeigen, was in ihrer gut durchdachten Welt geschieht, wie das System aufgebaut ist. Und der andere halbe Minuspunkt: Das Ende. Es hat nicht zu der Stimmung des restlichen Buchs gepasst ... es war einfach zu glücklich. Wirklich zu glücklich. Kann nicht glauben, dass ich das mal sage, weil man sich ja als Leser immer ein Happy End wünscht irgendwie, aber hier war es too much. Nichtsdestotrotz werde ich auch noch andere Bücher dieser Autorin lesen, denn sie hat mich mit ihrem Schreibstil und der Idee gepackt!

ÃÃÃÃ

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen