Donnerstag, 18. Dezember 2014

»«. Türchen 17 & 18


Weihnachtsferien. Endlich. Ach wie ist das schön? xD Jetzt kann ich mich noch viel mehr auf die anstehenden Weihnachtstage freuen, vor allem da ich jetzt auch alle Geschenke beisammen habe (: Der Stress ist verschwunden. 
Heute hatte ich außerdem den "Durchbruch", was meine Planung zu Arsida angeht, gehabt. Zwar muss ich noch die einzelnen Kapitel detailliert planen, aber der "Zeitstrahl" steht quasi schon. Aber bevor ihr mehr zu dem 3. Band erfahrt, müsst ihr ja erstmal den zweiten lesen. Mit der Überarbeitung komme ich sehr gut voran. Ich muss weniger große Änderungen vornehmen, wie gedacht. Am Wochenende wird sich die liebe Julia S. dann an das Lesen machen und vllt noch ein paar Fehler herausfiltern. Dann könnte es durchaus realistisch sein, das Buch schon Ende Januar zu veröffentlichen. Wie toll. <3 
Nun aber zum Türchen!



Eigentlich hatte ich vorgehabt, euch die Inhaltsangabe von Hydra zu präsentieren, leider bin ich darin aber so schlecht, dass ich nichts Vorzeigbares zustande hatte bringen können. Es tut mir sehr leid. Dafür gibt es von mir für euch genau vier Themenkomplexe, die euch hoffentlich Lust auf mehr machen! 
Bevor ihr aber weiterlest: wer den PHAROS noch nicht gelesen hat, kann hierbei GESPOILERT werden! Also denkt gut darüber nach, bevor ihr weiter lest :) 


  • Belinda ist zu Hause
  • Schließt sich Reyna den Pharos an oder verlässt sie Felicity?
  • Ein Pakt mit ihrem ganz persönlichen Teufel
  • Glen liegt im Koma

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen