Donnerstag, 23. Februar 2012

»«. Becoming an adult.



»«. Becoming an adult.


Ich hatte dieses Gefühl, als meine kleine Schwester ein neues Puzzle bekam. Ich betrachtete es genauer und erkannte, dass ich einst in ihrem Alter das gleiche besessen hatte. Die Erkenntnis, dass ich kein Kind mehr war, dass ich erwachsen geworden bin, ließ mich erzittern. Es fuhr von meinem Kopf, durch mein Herz bis zu meinen Zehen und verebbte schließlich. 

Mein Leben hatte sich verändert, ohne dass ich die Umdrehungen überhaupt bemerkt hatte. Erwachsenwerden heißt für mich, Verantwortung tragen, mit Problemen allein fertig werden, aber manchmal auch den Mut zu haben, nach Hilfe zu fragen. Seinen Stolz überwinden. Und doch heißt es auch, ich kann alles tun, alles erreichen, alles werden. Ich kann meine Träume selbst in die Hand nehmen und sie erfüllen. Nur ein Schritt. Dann ein zweiter...

»«. alles kann ich werden, wenn ich die Konsequenzen trage.

Schon seit einer Weile hatte ich vor einen neuen Blog einzurichten und meiner Kreativität einen weiteren Kanal zur Expressivität zu schenken. "Happy Birthday", oder so. Das Jahr 2012 begann für mich kreativer, würziger, lebendiger als all die Jahre davor. Das Kribbeln spüre ich in meinem Bauch ganz tief, wenn ich an meine Zukunft denke; wenn ich daran denke, was meine Hände schaffen - erschaffen.

Ich möchte schreiben. Hier, dort. Die Vergangenheit zeigt mir auf mit was ich mich zufrieden gegeben habe, die Gegenwart lässt mich hungern nach dem, was in der Zukunft auf mich wartet. 

»«. just that.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen